+1-855-874-6736 | CIG@trinseo.com
USA und Kanada | Globales Verzeichnis »

Erklärung zur Barrierefreiheit

HINWEIS: Diese Website wird von Trinseo LLC und seinen verbundenen Unternehmen (im Folgenden gemeinsam als „Trinseo" bezeichnet) unterhalten.

Es ist ein besonderes Anliegen von Trinseo, diese Website für Personen mit körperlichen Einschränkungen so benutzerfreundlich und zugänglich wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund wurde diese Website unter Verwendung der Richtlinien zur barrierefreien Seitengestaltung der Web Accessibility Initiative (WAI) des World Wide Web Consortium (W3C) entwickelt. Auch bei der Unterhaltung dieser Website werden die Richtlinien befolgt.

Viele Dokumente und Anwendungen auf dieser Website können mithilfe von elektronischen Lesegeräten erfasst werden. Bitte beachten Sie, dass dies aber leider bei einigen älteren Dokumenten und Anwendungen nicht möglich ist. Allerdings sind wir kontinuierlich darum bemüht, umzurüsten, und/oder nicht zugängliche Informationen zugänglich zu machen.

Falls Sie beim Zugriff auf Informationen auf dieser Website Probleme haben oder weitere Informationen zu dieser Website wünschen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Kunden und potenziellen Kunden können Produktinformationen in zahlreichen Formaten und Sprachen per Post, E-Mail oder Telefon bereitgestellt werden. Nehmen Sie dazu mit Trinseos Kundeninformation Kontakt auf.

Karrieremöglichkeiten für Menschen mit einer Behinderung:

Trinseo stellt große Talente ein; dazu gehören auch Personen mit einer körperlichen Behinderung.

Das ehemals unter Styron bekannte Unternehmen hat Pläne angekündigt, gemäß denen alle angeschlossenen Unternehmen in Trinseo umbenannt werden sollen. Einige, jedoch noch nicht alle der Styron-Unternehmen, haben den Änderungsprozess abgeschlossen und firmieren derzeit unter Styron. Styron-Unternehmen, die diesen Prozessnoch nicht abgeschlossen haben, firmieren weiterhin unter Styron, bis die Namensänderung vollzogen ist. Die Betriebsgesellschaften von Trinseo operieren ebenfalls weiterhin unter Styron.

LETZTE AKTUALISIERUNG: 1. Juni 2016