+1-855-874-6736 | CIG@trinseo.com
USA und Kanada | Globales Verzeichnis »

Glasgefüllte, verstärkte Thermoplaste für eine Generation von leichteren Heckklappen

Legierungen aus ENLITE™ Polypropylen-Langglasfasern (PP-LGF) und ENLITE™ Langglasfasern (LGF) von Trinseo Automotive unterstützen eine der Kernstrategien der Automobilhersteller: die Steigerung der Kraftstoffeffizienz und dadurch die Minderung der CO2-Emissionen.

Ein komplexes Fahrzeugteil wie eine Heckklappe muss hohen visuellen Anforderungen entsprechen, eine perfekte Passform aufweisen und unsichtbar viele verdeckte Elemente haben, wie Scharniere, Schließmechanismen und elektrische Verkabelung. Heckklappen müssen außerdem hohe Stabilität und Wasserfestigkeit aufweisen, während sie mechanischen Einflüssen und Wettereinflüssen ausgesetzt sind, die zu Verformungen führen können. Deshalb sind insbesondere die Schlagzähigkeit, Expansion und Lebensdauer der Heckklappe ausschlaggebende Faktoren bei der Materialauswahl, dem Design und der Herstellung von zwei- und dreilagigen Heckklappen. Trinseo hat erfolgreich die Entwicklung von zwei Heckklappen aus Thermoplaste sowie drei weiteren Heckklappen, die innerhalb der kommenden zwei Jahre auf den Markt kommen, unterstützt.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren und der zukünftigen weltweiten Zielsetzungen im Bezug auf die CO2 -Emissionen, (Zielwert für 2020: 95 g/ccm bei neuen Privatfahrzeugen), sind leichtere Heckklappen dringend erforderlich. Die Optimierung der Bauteilstärke, der Materialdichte und der Oberflächengröße wird bei der Erreichung der Gewichtsreduzierung eine große Rolle spielen. Trinseos Application Engineering & Design Centre (AEDC) steht Ihnen mit seiner Erfahrung beim Design, beim Bau und bei der Verarbeitung während der Entwicklung von Heckklappen gerne unterstützend zur Seite.

Unsere Legierungen PP-LGF und GF im Portfolio der ENLITE™ Structural Polymers bieten nachweislich Vorteile bei der Herstellung leichterer Heckklappen, ohne dabei ihre Steifigkeit oder Lebensdauer einzubüßen. Diese Polymere ermöglichen einen geringeren Schwund des Material-Compounds sowie eine verbesserte Kontrolle der wärmebedingten Ausdehnung durch Langglasfaserverstärkung. Dadurch resultiert eine bessere Kontrolle über enge Verbindungen, eine verbesserte Passform und eine potentielle Gewichtsreduzierung zwischen 15 und 20 % im Vergleich zu Stahlkonstruktionen.

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über leichtere Heckklappen durch Strukturpolymere von Trinseo.

Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie eine schnelle und kompetente Antwort auf technische Anfragen zu Produktdaten, Fachliteratur, Verkaufsspezifikationen und Sicherheitsdatenblätter.

*Pflichtfeld